Was wollen wir 2018 schaffen?

Allgemein| Views: 142

Nachdem wir in unserem ersten Jahr 2017 fünf Sitzungen brauchten um viele wichtige Fragen zu klären, soll es in 2018 etwas ruhiger zugehen mit nur 3 Sitzungen auf Bundesebene.

Das  Thema „Olympia“ wird uns nicht mehr so stark beschäftigen, da wir mit zwei Bundestrainern und einem Leistungssportreferenten viel personelle Unterstützung haben, um unsere 20 Kaderskater möglichst optimal zu unterstützen.

Der Vorstand hat sich daher für 2018  Ziele gesetzt, die der gesamten Szene zugute kommen sollen:

Stichworte dafür sind:

  • Deutsche Meisterschaften für Street und Park in Düsseldorf-Eller
  • Ausbildung von Kampfrichtern für gutes und faires Judging
  • Ausbildung von Trainern mit DOSB-C-Lizenz für Breitensport und Leistungssport Skaten
  • Veröffentlichung eines Skatepark-Handbuches für Deutschland

Die genaue Beschreibung unserer 9 Schwerpunktprojekte für 2018 könnt ihr hier nachlesen!

Share this...
Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook

Comments are closed.