Wie kann man sich als Skateboarder*in für Tokyo 2020 qualifizieren?

Feature| Views: 188

Seit Mai 2018 steht fest, wie die 4 x 20 Starterplätze für Park und Street, für Männer und Frauen vergeben werden. Grundlage wird eine ab 1.1.2019 neu aufgestellte Weltrangliste für beide Disziplinen sein, für die alle Männer und Frauen Punkte sammeln müssen, indem sie bei Skateboard-Contests gut abschneiden, die von World Skate zertifiziert werden.

Die Liste der Wettbewerbe, bei denen man Ranglistenpunkte sammeln kann soll noch in 2018 veröffentlicht werden.

Der Qualifikationszeitraum in dem man Punkte sammeln muss wird in zwei Abschnitte geteilt: Aus der Qualifikationsphase vom 1.1.2019 bis 15.9.2019 kann man seine drei besten Punktsummen mitnehmen, aus dem Zeitraum vom 16.9.2019 bis 31.Mai 2020 weitere sechs  Punktergebnisse. Aus der Summe der neun Contestteilnahmen ergibt sich der persönliche Punktwert in der Weltrangliste.

In Verbindung mit weiteren Festlegungen werden die 20 Plätze für Street-Männer z.B. dann vergeben nach folgenden Regeln:

Einen Platz erhält das Gastgeberland Japan, drei Weitere werden an die ersten 3 Bestplazierten der Weltrangliste vergeben. Danach werden die 16 noch offenen Plätze vergeben, wobei maximal 3 Teilnehmer aus einem Land teilnehmen können, damit eine möglichst große Beteiligung vieler Länder gewährleistet wird.

Link Qualifikationsrichtlinien English

Link Qualifikationsrichtlinien Deutsch

Share this...
Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook

Comments are closed.