Erfolgreicher Start für die Regionalmeisterschaften 2018

News zu Team Skateboard D., Norddeutschland 2019| Views: 267

Verbunden mit der Einweihung der supercoolen neuen Skatehalle in Oldenburg fand am 20./21. Januar die erste offene Norddeutsche Meisterschaft 2018 für die Bundesländer Bremen, Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein statt. In der A-Klasse wurde Christoph Radtke nicht nur Gesamtsieger, sondern auch Norddeutscher Meister.

Mit insgesamt 40 Teilnehmern war die A-Klasse gut besucht, was eindeutig damit zusammenhing, dass alle in der neuen Halle von Backyard e.V. fahren wollten! Die Location hat sich eindeutig als Austragungsort für weitere, auch überregionale Contests empfohlen.

Bei den Frauen war das Startfeld aufgrund von Verletzungspech mit 5 Fahrerinnen etwas kleiner als erhofft, dafür waren aber mit Jennifer Schneeweiß die aktuelle und mit Lea Schäfer die frühere Deutsche Streetmeisterin dabei! Lea Schäfer belegte Platz 1 der Wertung, Jennifer Schneeweiß wurde Norddeutsche Meisterin.

Es wurde ein gleichhohes Preisgeld sowohl an die Herren der A-Gruppe, als auch an die Frauen verteilt. Das ist eine sehr schöne Neuerung im deutschen Wettkampfgeschehen, die nach einer Wiederholung ruft!

Neben den Norddeutschen Meistern wurden auch die ersten Startplätze für die Deutsche Street-Meisterschaft 2018 vergeben, die vom 14. bis 16. September im neuen Skatepark in Düsseldorf-Eller stattfinden wird.

Die gesamten Ergebnisse des Contests gibt’s hier als Download.

Weitere Regionalmeisterschaften der Skateboardkommission werden in den kommenden Monaten folgen, die Termine werden sobald wie möglich bekanntgegeben.

Share this...
Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook

Comments are closed.