Mirko Holzmüller zum Mitglied des internationalen Judging Commitee (JC) von World Skate ernannt

Allgemein| Views: 168

Nachdem vor einigen Wochen Shiran Habekost in das Technical Committee berufen wurde, ist jetzt Mirko Holzmüller ausgewählt worden im JC mitzuarbeiten. Die Aufgabe dieser Gruppe besteht vor allem darin, internationale und olympische Kampfrichterstandards und -kriterien für die Disziplin Skateboard bei den Olympischen Spiele in Tokyo festzulegen. Die bisher bei verschiedenen Veranstaltern von internationalen Wettkämpfen zugrundegelegten Regeln sind nicht kompatibel und müssen so weiterentwickelt werden, das sie von allen Nationen für Tokyo akzeptiert werden können.
Für diese anspruchsvolle Aufgabe wird das JC sich vom 17. bis 20. April in Nanjing/China treffen und versuchen erste Dokumente zu erstellen. Mit Mirko Holzmüller hat die Skateboard Kommission im DRIV einen auch international erfahrenen Judge benannt, der bei diesem Vorhaben mitarbeiten wird.

Die weiteren Mitglieder des internationalen Judging Commitee (JC) von World Skate sind:

1 Nick Kilderry (Australia)
2 Chen Gan (China)
3 Martin Karas (Czech Republic)
4 Alexis Jauzion (France)
5 Mirko Holzmüller (Germany)
6 Bram Waterman (Holland)
7 Gen Ogawa (Japan)
8 Iztok Sumatic (Slovenia)
9 Danny Zhang (China)
10 Paul Zitzer (USA)
11 Matt Rodriguez (USA)
12 Jason Rothmeyer (USA)
13 Mimi Knoop (USA)

Share this...
Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook

Comments are closed.