Tyler & Jürgen in Australien

News zu Team Skateboard D.| Views: 215

Unser Athlet Tyler Edtmayer wurde vom Veranstalter dieser „invite events“ wegen seiner vorangegangenen Leistungen eingeladen.

1. Stopp: Bowl-a-rama, Bondi Beach/Sydney

Australien rief und sie hörten! Es war wieder mal Zeit für den jährlichen bowl-a-rama Bowlcontest in Bondi Beach, Australien.
Die Weltspitze des Skateboardings trifft sich in der südlichen Halbkugel an diesem besonderen Ort.
Während zuhause in Deutschland gar keine Skateboard-mäßige Stimmung herrscht und die Sessions mit Thermo-unterwäsche auch eher eingeschränkt sind, kann man in Sydney schon mit Boarshorts und Flipflops an den Strand zum Bowl skaten.

In der erbarmungslosen Hitze schlug sich unser Kaderathlet Tyler Edtmayer ganz wacker und plazierte sich in dem international gespickten Starterfeld gut durch.
Leider verpasste er um einen Platz das Semifinale und endete in der Pro Division auf dem 19.Platz.

2. Stopp: ABC (Australian Bowlriding Championships) Newcastle /NSW

Die Woche darauf ging es direkt weiter nördlich nach Newcastle, wo ein etwas größerer, weiterer Bowl steht, der Austragungsort für die jährlichen Australischen Meisterschaften im Bowlskaten ist.
Auch hier was das Starterfeld sehr inernational geprägt und das Niveau sehr hoch. Besonders bei den Junioren und auch der Girlsdivision konnte man nur so staunen.

Tyler war wieder gut vorbereitet und konnte durch seine bereits gute erfahrung und 2 schöne Runs ein sehenswertes Ergebnis hervorbringen mit einem 14. Platz in Pro.

Wir hoffen, daß Tyler zum nächsten Jahr wieder eingeladen wird, denn seine Leistung hatte sich bereits verbessert, seitdem er nicht mehr in der Junioren Klasse startet.

Dank geht an die Veranstalter (frontside events), den DRIV für die Unterstützung und an das Universum für alles andere.

Share this...
Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook

Comments are closed.