SKTWK 2018: Lilly Stoephasius, Tyler Edtmayer (Park) und Lea Schairer, Jost Ahrens (Street) werden Deutsche Meister/in

Allgemein, Feature, Wettbewerbe| Views: 562

Die ersten von der Sportkommission Skateboard vergebenen Deutschen Meisterschaften in den
beiden olympischen Disziplinen Park und Street waren ein voller Erfolg!
In Düsseldorf – Eller bot die Skateweek 2018 vom 12. bis zum 16. September für eine Woche
eine Plattform, auf der sich Skateboarding aus Deutschland und darüber hinaus in seiner
ganzen Vielfalt der Welt präsentieren kann. Während der SKTWK fanden die Deutschen Skateboard Meisterschaften Park und Street, im Skatepark Eller, einem der größten Skateparks Deutschlands statt.
Dabei ging es insgesamt auch um Preisgelder von insgesamt 20.000 €. Während 12.000 €
für die eigentlichen Deutschen Meisterschaften ausgelobt waren, konnten 8.000 € Preisgeld
bei zahlreichen weiteren Side-Events gewonnen werden.
Jedoch war die SKWTK mehr als nur ein Skateboard-Contest. Sie bot über den reinen Contest
hinaus, eine Plattform für die kulturellen Aspekte von Skateboarding, welche vor allem geprägt
sind durch Kreativität, Gemeinschaft und Freiheit. Fotoausstellungen, Videopremieren,
Real Street Skating und vieles mehr machten deutlich, dass die SKTWK ein Festival von
Skateboardern war, das Skateboarding und seine Kultur feiert.
In der Disziplin Street hatten sich 44 Männer und 17 Frauen in vorherigen
Regionalmeisterschaften in Oldenburg, Leipzig, Göppingen und Berlin für die
Teilnahme qualifiziert. Um Skateboardern noch eine Chance für eine kurzfristige Qualifizierung
zu geben fand am Samstag eine Pre-Qualifikation statt, an der noch einmal 35 Skateboarder
teilnahmen. Insgesamt konnten dann am Samstag Nachmittag 50 Männer
und 16 Frauen auf die Streetfläche.
Deutsche Meisterin Street:
Lea Schairer (Skateboarding München e.V.)
Deutsche Vizemeisterin Street:
Jennifer Schneeweiß (GörlsRocknRoll Skateboarding e.V.)
Deutscher Meister Street:
Jost Arens (Rollbrett Union e.V.)
Deutscher Vizemeister Street:
Alex Ring ( German Action Sport e.V.)
In der Disziplin Park fand zum ersten Mal überhaupt eine Deutsche Meisterschaft statt.
Da es kaum Skateparks in Deutschland gibt, die den sportlichen Anforderungen für einen
Park Contest entsprechen, gab es keine Qualifikationswettbewerbe. Alle Interessierten
konnten sich direkt um die Teilnahme bewerben. Insgesamt nutzten 9 Frauen und
25 Männer diese Chance.
Deutsche Meisterin Park:
Lilly Stoephasius (1. Berliner Skateboardverein e.V.)
Deutsche Vizemeisterin Park:
Anna Plewa (Razed e.V.)
Deutscher Meister Park:
Tyler Edtmayer (FSV Inningen e.V.)
Deutscher Vizemeister Park:
Lennard Janssen (Rollbrett Union e.V.)
Neben den ca. 125 Contestskatern, die an den beiden Tagen mitgefahren sind, haben viele
weitere Skateboarder die SKTWKbesucht und an den zahlreichen Side-Events
teilgenommen. Tolles Wetter und ein überwältigender Zuschauerzuspruch haben das Ganze
zu einer gelungenen Veranstaltung für alle gemacht.
Die Offiziellen Deutschen Skateboard Meisterschaften für Park und Street
werden auch 2019 wieder in Düsseldorf-Eller stattfinden, man darf gespannt sein!
Photos anklicken für größere Ansicht
Photos von Dennis Scholz, Real Street:
Photos von Dennis Scholz, Skateable Art

Photos von Chris Eggers:

Photos von Daniel Wagner:

Photos von Dennis Scholz, Photo Exhibition, Video Night, Friends Hotel

Photos von Ben Ali:

Share this...
Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook

Comments are closed.